Meistervorbereitung im Zahntechnikerhandwerk In Teilzeit   

 Die Meistervorbereitung gliedert sich in den fachlichen Teil

 ● Teil I – Fachpraxis

● Teil II – Fachtheorie

 und in den allgemeinkundlichen Teil

 ● Teil III – Wirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse

● Teil IV – Berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse

 

Die Inhalte orientieren sich an den bundeseinheitlichen Rahmenlehrplänen. Der berufsbegleitende Lehrgang (Fachlehrgang) umfasst ausschließlich den fachlichen Teil (Teil I und II). Im Lehrgang bereiten Sie sich optimal auf die anschließende Meisterprüfung vor. Voraussetzungen Für die Teilnahme am Lehrgang ist eine abgeschlossene Berufsausbildung erforderlich. Jeder, der eine mit Erfolg abgelegte Gesellenprüfung nachweist, kann zur Meisterprüfung zugelassen werden – lt. Novellierung der Meisterprüfungsverordnung. Abschluss Zahntechnikermeister/in nach erfolgreich abgelegter Meisterprüfung vor der Meisterprüfungskommission für das Zahntechnikerhandwerk.

 

 Fachlehrgang (Teile I und II)

Teilnehmer/Zielgruppe Zahntechniker/innen Zulassungsvoraussetzungen Für die Teilnahme am Lehrgang ist eine abgeschlossene Berufsausbildung erforderlich. Jeder, der eine mit Erfolg abgelegte Gesellenprüfung nachweist, kann zur Meisterprüfung zugelassen werden – lt. Novellierung der Meisterprüfungsverordnung.

Termin Beginn: 14. September 2018 (Kick-off: 07. September 2018)  

Freitags:  16/17.30 – 21.30 Uhr und Samstags 08.00 – 14/15.30 Uhr  in Teilzeit.

Hinweis: Vollzeitkurse können derzeit leider nicht angeboten werden.

Kosten Lehrgangsgebühr 8.700,- 

Aufnahmegebühr 100,- 

(inkl. diverser Verbrauchsmaterialien und Lernmittel, ohne Bücher) – evtl. zahlbar in vier gleichen Raten – Prüfungsgebühren werden gesondert erhoben.

 

Auskünfte über Zulassung und Prüfungsabläufe von der Meisterprüfungsabteilung der:
Handwerkskammer Hannover
Berliner Allee 17 · 30175 Hannover

Anette Alberti
Tel.: 0511/3 48 59-70
e-mail: alberti@hwk-hannover.de

Petra Russanow
Tel.: 0511/3 48 59-59
Fax: 0511/3 48 59-32
e-mail: russanoff@hwk-hannover.de 

Informationen über die Lehrgangsabwicklung gibt Ihnen das:
Institut des Zahntechnikerhandwerks in Niedersachsen e.V.

Seeweg 4 · 30827 Garbsen
Tel.: 05131/47 73 – 57
Fax: 05131/47 73 – 59
e-mail: info@izn-nord.de